Liste unserer Referenzprojekte in alphabetischer Reihenfolge:

 

AGEpowerment

widmete sich von 2005 bis 2007 der Frage, wie die Integration älterer Arbeitsloser in den Arbeitsmarkt gelingt und eine Sicherung der Beschäftigung von Frauen und Männern über 45 in den Betrieben erfolgen kann.mehr lesen …

Aufbau eines grenzüberschreitenden Beschäftigungspaktes Slowenien - Steiermark

Nach dem Vorbild der Territorialen Beschäftigungspakte wurde ein grenzüberschreitender Pakt zwischen den Grenzregionen der Steiermark und Sloweniens erarbeitet.mehr lesen …

Berufsorientierung in Kärnten - Erstellung einer Plattform

Damit die Ideen zur Verbesserung der Berufsorientierung umgesetzt werden können, wurde eine Plattform mit Organisationen die an der Stärkung des Themas Interesse haben aufgebaut und gegründet.mehr lesen …

CCServ – Career Counselling Services

Zur Verbesserung der Information in der Bildungs- und Berufsinformation wurde ein Modell eines Zentrums für berufliche Entwicklung für das Arbeitsmarktservice Steiermark entwickelt.mehr lesen …

Central European Platform for an Ageing Society

In maßgeschneiderten Beratungsangeboten wurden in Unternehmen ausgehend von einer Altersstrukturanalyse Lösungsansätze zur Förderung generationenübergreifender Teamarbeit und Wissensmanagement entwickelt.mehr lesen …

Chancengleichheit in Unternehmen

Um die gesellschaftlich bedingten Unterschiede zwischen Frauen und Männern im Berufsleben auszugleichen, wurden steirische Unternehmen zum Schwerpunkt Chancengleichheit beraten.mehr lesen …

EFFECT - Transnationales Projekt zum Thema "Matching Skills"

In diesem transnationalen Projekt wurde ein Good Practice Guide zur besseren Vorhersagbarkeit von zukünftigen Qualifikations- und Arbeitsmarkterfordernissen entwickelt, der es ermöglichen soll (Qualifikations-)Angebote besser abzustimmen.mehr lesen …

Österreichisch-Slowenische ExpertInnenakademie - EXPAK AT.SI

In diesem grenzüberschreitenden Projekt wurden Maßnahmen zur Förderung grenzüberschreitender Kooperationen im Bereich der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik entwickelt und umgesetzt.mehr lesen …

FBB - Flexibilitätsberatung für Betriebe

In der Flexibilitätsberatung wurden Flexibilitätspotenziale identifiziert und individuelle Ansätze für Unternehmen aufgezeigt, die einen professionellen Umgang mit personalwirtschaftlicher Flexibilität ermöglichten.mehr lesen …

FiT - Unternehmensberatung für mehr Frauen in Handwerk und Technik

Unternehmen in Niederösterreich und im Burgenland mit bis zu 250 Beschäftigten wurden dabei unterstützt, Frauen in Handwerk und Technik zu integrieren um so ihren Bedarf an qualifizierten Fachkräften mittel- und längerfristig decken zu können.mehr lesen …

Forscherixa Steiermark - Kinder forschen

15 steirische Betreuungseinrichtungen schufen durch entsprechende Beratung und Begleitung ein Umfeld, das das angeborene Interesse von Kindern zu naturwissenschaftlichen Themen unterstützt.mehr lesen …

Frauen und neue Technologien

war ein 2-jähriges Pilotprojekt, in dem entwickelt wurde, wie die Erhöhung des Frauenanteils in den technologischen Bereichen möglich ist.mehr lesen …

GEKO – Gender-Expertise für grenzüberschreitende Regionalentwicklung

Es gelang ein offener und kreativer Lernprozess aller Akteurinnen und Akteure und relevanter Einrichtungen für die Integration von Gender Mainstreaming in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.mehr lesen …

GesiR – Gendersensible Regionalentwicklung

Durch dieses EQUAL-Projekt wurde einerseits ein Beitrag zur Chancengleichheit zwischen Frauen und Männer geleistet und andererseits die Regionalentwicklung in allen Bereichen effektiver, kreativer und innovativer gestaltet.mehr lesen …

Gender Alp! Oberösterreich

Gemeinsam mit der ÖAR Regionalberatung begleiteten wir das Land Oberösterreich bei der Implementierung einer gendersensiblen Regionalentwicklung in den Regionen Oberösterreichs.mehr lesen …

g-p-s / Generationen – Potenziale – Stärken

widmete sich von 2005 bis 2007 der praktischen Erforschung, wie die Erhaltung der Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit älterer ArbeitnehmerInnen gelingen kann.mehr lesen …

GENERATIONEN.Werkstatt 2015

Die GENERATIONEN.Werkstatt brachte junge Menschen (Mentees), die Unterstützung, Kontakte und Tipps für ihren beruflichen Ein-, Auf- oder Umstieg suchten, mit Berufserfahrenen (MentorInnen) zusammen.mehr lesen …

Implizites Wissen und Personalauswahl

Gemeinsam mit dem Institut FORBA - Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt wurden neue bzw. optimierte Instrumente in der Personalentwicklung für das Arbeitsmarktservice Niederösterreich entwickelt.mehr lesen …

Interkulturelles Mentoring Oststeiermark

Gemeinsam mit dem Projektteam aus dem "Haus der Frauen" konnten 16 Frauen mit Migrationshintergrund auf Ihrem Weg in die Berufstätigkeit unterstützt werden.mehr lesen …

Job 2000 - Förderabwicklung und Beratung des Jugendbeschäftigungsprogramms

Erst-Information, Innovationsberatung, Abwicklung und Monitoring eines steirischen Landesprogramms zur Verbesserung der Angebote für Jugendliche.mehr lesen …

LänderGender

Beratung und Expertise für die Umsetzung von Gender Mainstreaming in den regionalen Verwaltungen der Länder im Bodenseeraum.mehr lesen …

LIP 2001+ - Lehrlingsimpulsprogramm 2001+

hat am Übergang Schule - Wirtschaft angesetzt und Unternehmen und Jugendliche zusammen geführt. Unsere Aufgabe war die Akquisition und Beratung von Unternehmen.mehr lesen …

Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt in der Steiermark

war eine kooperative Erarbeitung eines Dokumentes zu „Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt“ unter Einbeziehung der relevanten Förderpartner im Jahr 2005.mehr lesen …

Neue Chancen für an- und ungelernte Beschäftigte

war eine Qualifizierungsoffensive für Personen ohne Lehrabschluss oder ohne schulische Ausbildung. Wir haben Betriebe beraten, wie MitarbeiterInnen für ihren aktuellen Tätigkeitsbereich direkt am Arbeitsplatz qualifiziert werden können.mehr lesen …

Next Step

hat von 2005 bis 2007 daran gearbeitet, Menschen mit allen Arten von Behinderungen, vor allem betroffenen Frauen, eine dauerhafte Integration in das Berufsleben zu ermöglichen.mehr lesen …

Organisationsberatung für Maßnahmenträger in Niederösterreich

Wir unterstützten Maßnahmenträger des AMS Niederösterreich bei der Weiterentwicklung ihrer Organisation in einem sich wandelnden Umfeld.mehr lesen …

Koordination des Territorrialen Beschäftigungpaktes "Arbeit für Salzburg"

Im Rahmen des TEP Salzburg wurden individualisierte Lösungen zur Verbesserung der Situation arbeitsmarktferner Gruppen sowie zur Überwindung von Arbeitsmarktbarrieren unter Berücksichtigung von Gender Mainstreaming entwickelt und umgesetzt.mehr lesen …

POP UP GeM

Diese EQUAL-Entwicklungspartnerschaft hat zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt beigetragen, indem der geschlechtsspezifischen Segmentierung des Arbeitsmarktes entgegen gewirkt und Gender Gaps verringert wurden. mehr lesen …

Projektfonds Steiermark

Der Projektfonds Steiermark. Wir halten zusammen. unterstützte rund 500 Projektideen mit Beratung und einer Förderung von bis zu 1.000 Euro, die das Zusammenleben in Vielfalt in der Steiermark stärkten.mehr lesen …

QBB - Qualifizierungsberatung für Betriebe in Niederösterreich

Immer mehr Betriebe setzen auf motiviertes ung gut ausgebildetes Personal als Schlüsselfaktor für unternehmerischen Erfolg - die Qualifizierungsberatung unterstützte die Unternehmen dabei.mehr lesen …

QBB - Qualifizierungsberatung für Betriebe in der Steiermark

Über 2.500 Betriebe wurden zu den Themen der Aus- und Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen in der Steiermark beraten.mehr lesen …

QBB - Qualifizierungsberatung für Betriebe in Wien

Die Qualifizierungsberatung für Betriebe hat KMUs eine lebenszyklusorientierte Bildungsberatung und eine Beratung zu Personal- und Organisationsentwicklung geboten.mehr lesen …

QVB - Qualifizierungsverbundberatung Niederösterreich

Um unternehmensnahe und kostengünstige Weiterbildungen für ihre MitarbeiterInnen durchzuführen, kooperierten 1.277 Unternehmen in 64 Qualifizierungsverbünden.mehr lesen …

QSI – Quality Supported Skills for Integration

Diese Entwicklungspartnerschaft entwickelte innovative Standards, um Diskriminierung und Ungleichheiten am Arbeitsmarkt zu bekämpfen.mehr lesen …

Schul.Arbeit

Drei Modellprojekte in der Steiermark haben sich mit der Schnittstelle Bidlung und Arbeitsmarkt beschäftigt und haben gemeinsam mit 15 ausgewählten steirischen Pilotschulen Bildungs- und Berufsstrategien sowie nachhaltige Konzepte in diesem Bereich entwickelt.mehr lesen …

SEB – Styrian E-Business

446 steirische Betriebe wurden über die Möglichkeiten und Chancen des E-Business beraten, mit 191 Unternehmen wurde erarbeitet wie sie E-Business-Strategien umsetzen können.  mehr lesen …

Koordination des Steirischen Beschäftigungspakts, STEBEP

Regionalstrukturen wurden flächendeckend in der Steiermark aufgebaut, um erfolgreich eine Plattform zur Vernetzung für beschäftigungsrelevante Themen für alle AkteurInnen der steirischen Arbeits- und Beschäftigungspoltik zu schaffen.mehr lesen …

study4health

war eine vom Land Steiermark beauftragte Kurzstudie für zukünftige Projekte zur Betrieblichen Gesundheitsförderung, da eine fundierte Kenntnis der Ausgangssituation entscheidend für eine effiziente und vorausschauende Umsetzung in der Steiermark war.mehr lesen …

styria integra

war eine EQUAL-Entwicklungspartnerschaft, in der 33 Organisationen von 2003 bis 2005 an innovativen Ideen arbeiteten, wie junge Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt integriert werden können.mehr lesen …

TEP_EQUAL_Elderly – Modul 1 „Erfahrung gesucht“

Über gezielt entwickelte „elderly plans“ wurden Anforderungen der Betriebe und Potenziale von älteren ArbeitnehmerInnen zusammen geführt und neue Beschäftigungsmodelle entwickelt.mehr lesen …

Trilaterale Konferenzen

In den Konferenzen wurden gemeinsam Fragen zu arbeitsmarkt- und beschäftigungspolitischen Themen aufgrund des EU-Beitritts von Slowenien und Ungarn bearbeitet, um aktiv Wege für die Gestaltung der Zukunft zu finden.mehr lesen …

Unternehmensgründungsprogramm Wien - UGP

Im Auftrag des AMS Wien haben wir Personen, die ein Unternehmen gründen wollten, mit umfassenden Informations- und Beratungsleistungen bei der Vorbereitung ihres neuen Unternehmens unterstützt.mehr lesen …

Unternehmensservice

In Niederösterreich, Kärnten und der Steiermark wurden Unternehmen kostenlos zu allen Aspekten und Fragen der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen beraten.mehr lesen …

Unterstützung der Gender Mainstreaming Koordinationsstelle im ESF

bei der Umsetzung der Ziele im ESF für Gender Mainstreaming durch Beratung, Expertise und Moderation der Veranstaltungen von 2000 bis 2006.mehr lesen …

Veranstaltungsmanagement „STEps to Better EmPloyment“

Organisation der Abschlussveranstaltung „STEps to Better EmPloyment - Integration arbeitsmarktferner Personen“, wo einem interessierten Publikum von etwa 140 Personen die Ergebnisse der Modellprojekte und der begleitenden Evaluierung vorgestellt wurden.mehr lesen …

WiB – Work in Balance

setzte seine Schwerpunkte in die Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und die Entwicklung von Karrierechancen für beschäftigte Frauen.mehr lesen …

45, na und!

war ein spezielles Förderprogramm des AMS Steiermark, in dem wir Betriebe für die gezielte Nutzung und den Ausbau des Know-hows von ArbeitnehmerInnen über 45 beraten haben.mehr lesen …

 

Unsere KundInnen melden sich zu Wort

Zufriedene KundInnen sind der beste Beweis für professionelle und gelungene Arbeit

Lesen Sie in den Testimonials über die Erfahrungen unserer KundInnen mehr lesen …


Unsere Beratungs-Bestseller

Lesen Sie mehr über unsere Angebote und Leistungen

und erfahren Sie die Antwort darauf, was unsere Beratungen bewusst anders macht mehr lesen …


Unsere Kärntner Projekte für Sie

F3 - Fit for future für männliche Jugendliche,

JOB Jobsuche optimal begleiten für SchulungsteilnehmerInnen und

fit2work für engagierte Unternehmen und Einrichtungen, die gesunde und zufriedene MitarbeiterInnen als Schlüssel zum Unternehmenserfolg sehen

mehr lesen …





Schriftgröße: 100%   -A | 100% | A+   Kontakt   Datenschutz   Impressum
Büro Graz | Grillparzerstraße 26 | A-8010 Graz | T +43 316 36 22 90-0 | E graz@bab.at
Büro Wien | Fichtegasse 2 | A-1010 Wien | T +43 1 512 15 95-20 | E wien@bab.at
Büro Klagenfurt | Rudolfsbahngürtel 2/2 | A-9020 Klagenfurt | M +43 699 144 52 665 | E klagenfurt@bab.at