Betriebsservice

Key Account Management Betriebsservice Steiermark

Das Key Account Management Betriebsservice Steiermark ist

  • die zentrale Erstanlaufstelle für alle Dienstgeber*innen zu allen Fragen rund um die Themen Arbeit & Behinderung
  • eine spezielle Service- und Beratungsstelle für Großunternehmen, Konzerne und für Organisationen des öffentlichen und gemeinnützigen Bereichs
  • eine trägerübergreifende Koordinierungsstelle des Betriebsservice im NEBA Netzwerk Steiermark
  • eine überregionale Kooperationsplattform für sämtliche Kooperations- und Vernetzungspartner in arbeitsmarktpolitisch relevanten Themenstellungen

 

 

Facts

 

Fördergeber*in Sozialministeriumservice Steiermark
Auftragnehmer*in bab Unternehmensberatung GmbH
Region Steiermark
Website www.neba.at/betriebsservice

 

 

Um Ihr inklusives Arbeitsumfeld zu realisieren 

 

  • kostenfreies Beratungs- und Serviceangebot
  • zu allen betrieblichen Anliegen rund um die Themen Arbeit & Ausbildung und Behinderung
  • für Betriebe aller Branchen unabhängig von ihrer Betriebsgröße und auch für Organisationen des öffentlichen und gemeinnützigen Bereichs
  • in Kooperation mit dem Netzwerk Berufliche Assistenz (NEBA), fit2work, dem Arbeitsmarktservice und der Wirtschaftskammer

 

 

Der Mehrwert für Ihren Betrieb

 

Spezialisierte und kostenfreie Information, Beratung und umfassende Serviceangebote

Abklärung der Kostentragung bei mehreren Kostenträgern

bei schweren oder chronischen Erkrankungen oder nach Unfällen

zur Erfüllung der gesetzlichen Einstellungspflicht oder individuell auf das Unternehmen abgestimmt

Einsparung der Ausgleichstaxe, Senkung der Lohnnebenkosten, Lohnkostenzuschüsse

Behinderungen im Arbeitskontext, Behindertenpass, Begünstigteneigenschaft, erhöhter Kündigungsschutz, verlängerbare Lehre und Teilqualifizierung

NEBA-Netzwerk (= Netzwerk Berufliche Assistenz) und andere Unterstützungsangebote

Koordinierungsstelle „Arbeitsfähigkeit erhalten“ (KOSTAfe) Steiermark

 

Die Koordinierungsstelle „Arbeitsfähigkeit erhalten“ wird vom Sozialministeriumservice Landesstelle Steiermark gefördert und koordiniert das Präventivprogramm fit2work und die beruflichen Inklusionsangebote der Trägerorganisationen im Haupterwerbsalter, und arbeitet mit dem Betriebsservice Key Account Management zusammen.

 

Mit den Koordinations- und Vernetzungsleistungen sowie der inhaltlichen und organisatorischen Abstimmung mit den Kooperationspartner*innen (Arbeitsinspektion, Arbeitsmarktservice, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Österreichische Gesundheitskasse und Pensionsversicherungsanstalt) wird zur beruflichen Inklusion von Menschen mit Behinderungen und gesundheitlichen Einschränkungen beigetragen.

Infobox
Kontakt
Dr.<sup>in</sup> Beata Tauscher

Dr.in Beata Tauscher

Key Account Managerin

+43 664 426 15 09

E-Mail