Gleichstellung als Wettbewerbsfaktor!

In Österreich ist seit 1979 die gleiche Entlohnung für gleiche oder gleichwertige Arbeit gesetzlich festgelegt. Der aktuelle Lohnunterschied liegt bei rund 20%. Das bedeutet, dass am 22. Oktober 2020 – dem Equal Pay Day – Vollzeit arbeitende Männer bereits das Jahreseinkommen von Vollzeit arbeitenden Frauen erreicht haben.

Das zeigt eindeutig noch Potenzial für Verbesserung auf!

 

Im kostenfreien Beratungsangebot „100 Prozent – Gleichstellung zahlt sich aus“ begleiten wir Sie bei der Gestaltung gleichstellungsorientierter Entgeltsysteme und transparenter Karrierewege in Ihrem Unternehmen. Gemeinsamen schaffen wir Fairness bei der Entlohnung und sichern Gleichstellung als Wettbewerbsfaktor  – zu 100 Prozent.

 

  • Die Motivation und Loyalität Ihrer Mitarbeiter*innen steigen, wenn Karriere- und Einkommensprozesse nachvollziehbar und fair gestaltet sind. Eine motivierte und loyale Belegschaft führt dazu, dass Arbeit zu 100 Prozent mit Freude und hoher Produktivität umgesetzt wird.
  • Ungleichbehandlung ist teuer. Klare, nachvollziehbare Entgeltsysteme und faire Karrierewege sind wichtige Compliance-Strukturen und stellen zu 100 Prozent sicher, dass unnötige Risiken frühzeitig vermieden werden.
  • Gleichstellungsorientierte Unternehmen können die Diversität ihrer Belegschaft besser einsetzen. Die erfolgreiche Nutzung von 100 Prozent der Ideen, Talente und Erfahrungen steigert die unternehmerische Resilienz und Krisensicherheit.
Infobox
Veröffentlichung
20. September 2020
Kategorien
Weitere Kategorien