Fichtegasse 2, 1010 Wien + 43 1 512 15 95-20 info@bab.at Intranet bab Personenberatung
bewusst anders beraten Wir von bab für Sie.
Zum bab Job Corner

Digi-Werkstatt

Mitarbeiter*innen in Digitalisierungsprojekte einbinden

Selbstinitiative und Motivation im Umgang mit neuen Technologien stärken

 

Wer wünscht sich nicht, dass neue Technologien interessiert angenommen und mit Motivation eingesetzt werden? Und dass damit die Umsetzung effizient erfolgt und auch die betroffenen Mitarbeiter*innen damit zufrieden sind?

 

Wenn Mitarbeiter*innen aktiv und maßgeblich bei Digitalisierungsprojekten mitgestalten und mitentscheiden dürfen, schafft das ein Verständnis für die Ziele und notwendigen Veränderungen. Dies bewirkt wiederum, dass Teams die Strategien eher mittragen und neue Technologien auf mehr Akzeptanz und weniger Widerstand stoßen. Auch Stolpersteine können so rascher identifiziert werden sowie die Erfahrung und das Fachwissen von Betroffenen gut für eine erfolgreiche Implementierung genutzt werden.

 

Eine win-win Situation für Betrieb und Mitarbeiter*innen.

 

 

 

Entwicklung und Umsetzung im betrieblichen Alltag

 

Zusätzlich zur Auseinandersetzung mit technischen Lösungen, die meist bei Digitalisierungsvorhaben im Vordergrund stehen, werden im Betrieb möglichst früh die betroffenen Bereiche identifiziert und Mitarbeiter*innen von Beginn an bei der Analyse und Anpassung von Schnittstellen, Abläufen und Strukturen einbezogen. Es gilt Kund*innen-, Mitarbeiter*innenbedarf und den realen betrieblichen Alltag durch agiles Vorgehen in der Entwicklung und im Einsatz von neuen Technologien zu berücksichtigen. Um dabei auch das Innovationspotenzial zu nutzen, werden auf der anderen Seite Arbeitsorganisation und -abläufe mutig weiterentwickelt und zukunftsfit gestaltet.

 

Damit der Implementierungsprozess nachhaltig gelingt, braucht es neben einer allgemeinen Einführung ein kontinuierliches Lernen on the job. Dafür müssen notwendige Lernstrukturen geschaffen werden, wie z.B. Key-User*innen-Modelle, Peer-to-Peer-Learning oder Lernplattformen für selbstinitiatives Lernen.

 

 

 

Wir von bab unterstützen Sie

 

  • bei der Identifizierung der von der Digitalisierung betroffenen Themen und Bereiche in Ihrem Betrieb
  • im Projektmanagement von Digitalisierungsprojekten
  • mit unserer Expertise und Erfahrung, wie Mitarbeiter*innen ins Boot geholt werden können
  • mit wirkungsvollen Methoden zur Einbindung von Mitarbeiter*innen
  • mit Führungskräfte Coaching zur Führung im digitalen Wandel
  • bei der Moderation von Mitarbeiter*innen Workshops
  • bei der Entwicklung von passenden Lernformaten
Infobox
Förderungen
Case Studies
Kontakt
Mag.ᵃ Laura Soroldoni

Mag.a Laura Soroldoni

Beraterin

+43 699 144 52 644

bab

Fit2Work

Andrea Brodschneider

Andrea Brodschneider

Regionalleitung Süd

+43 699 144 52 666

bab

Demografieberatung Digi+