bewusst anders beraten Wir von bab für Sie.

Mitarbeiter*innen-Gespräche

Die Basis für Weiterentwicklung von Personal und Organisation

Zeit für Führung und Weiterentwicklung

 

Im betrieblichen Alltag wird täglich miteinander kommuniziert. Selten bleibt jedoch genug Zeit, um wechselseitige Erwartungen auszusprechen, Unternehmensziele und Herausforderungen abzustimmen oder Fragen der Zusammenarbeit zu klären.

 

Das Mitarbeiter*innen-Gespräch bietet den geeigneten Rahmen, diese Themen in strukturierter und ergebnisorientierter Weise zu besprechen. Regelmäßig durchgeführt, unterstützt es die Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen und der Organisation, fördert die Qualität der Zusammenarbeit und das Verhältnis von Mitarbeiter*innen und Vorgesetzten zueinander.

 

 

 

Mitarbeiter*innen-Gespräche erfolgreich umsetzen

 

Wir verstehen Mitarbeiter*innen-Gespräche als wichtiges Instrument der Führung und der Personalentwicklung. Im vertraulichen Vier-Augen-Gespräch blicken Vorgesetzte*r und Mitarbeiter*in auf die Arbeit und Ergebnisse des letzten Jahres zurück, bewerten Stärken und Potenziale, besprechen Ziele und Vorhaben und planen Entwicklungsmaßnahmen. Auch die Zusammenarbeit untereinander und mit anderen ist ein Thema im Mitarbeiter*innen-Gespräch. Damit bietet es Führungskräften wie Mitarbeiter*innen den passenden Rahmen um,

  • Anerkennung und Feedback zu geben, Motivation und Engagement zu steigern,
  • Kommunikation und Beziehung zu stärken,
  • Transparenz im Hinblick auf Unternehmensziele zu schaffen und Zielvereinbarungen zu treffen,
  • unentdeckte Potentiale kennenzulernen und Entwicklungsmaßnahmen zu planen,
  • die zukünftige Aufgabengestaltung zu planen,
  • die Selbstorganisation zu stärken.

 

Voraussetzung fürs Gelingen ist die sorgsame Einführung ins Unternehmen, ein passender Leitfaden, die zielgerichtete Schulung der Führungskräfte und die konsequente Umsetzung der in den Gesprächen vereinbarten Maßnahmen.

 

 

 

Wir von bab beraten und begleiten Sie …

 

  • bei der (Wieder)-Einführung von Mitarbeiter*innen-Gesprächen,
  • zum wirkungsvollen Austausch zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter*innen,
  • zur Entwicklung eines passenden Leitfadens mit individuellen Fragestellungen,
  • in der Förderung der Gesprächsführungs-Kompetenz Ihrer Führungskräfte,
  • bei der Qualitätssicherung und Evaluierung der MitarbeiterInnen-Gespräche.

 

 

Infobox
Förderungen
Case Studies
Kontakt
Mag.ᵃ Andrea Schwarz, MA

Mag.a Andrea Schwarz, MA

Projektleiterin

+43 699 144 52 657

E-Mail