Jobfamilien & Gehaltssysteme

Mit Jobfamilien zum fairen und transparenten Gehaltssystem

Jobfamilien als Teil eines strategischen HR-Managements

 

Jobfamilien fassen Jobs zusammen, die ähnliche Aufgaben und Anforderungen aufweisen. Die so erreichte Segmentierung der Belegschaft ist die Grundlage für eine Reihe an HR-Instrumenten: Gehaltssysteme, Arbeitszeitsysteme, Performance Management, Karriere und Laufbahnmodelle und viele mehr.

 

Mit Hilfe von Jobfamilien lässt sich die Belegschaft so segmentieren, dass eine zielgruppenspezifische Ausrichtung und damit eine effiziente und effektive Personalarbeit möglich werden. Jobfamilien beschreiben Gemeinsamkeiten von Jobs in unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens. Die Vergleichbarkeit von Jobs mit ähnlichen Merkmalen wird dadurch quer über die gesamte Organisation erleichtert.

 

 

 

Jobfamilien Modell erfolgreich umsetzen

 

Ein Jobfamilien Modell umfasst mehrere Jobfamilien, in denen ähnliche Jobs bzw. Funktionen zusammengefasst werden. Zusätzlich werden je Jobfamilie Levels gebildet, die die zunehmende Komplexität innerhalb einer Jobfamilie darstellen. Wichtig ist, dass jeder Job einer Jobfamilie und innerhalb dessen einem Level zugeordnet werden kann.

 

Der Einsatz von Jobfamilien ermöglicht es, folgende Prozesse optimal auf die einzelnen Jobfamilien und Levels abzustimmen:

 

  • Differenzierung strategischer Zielsetzungen für unterschiedliche Jobfamilien
  • Anpassung von Personalsuch- und Entscheidungsprozessen an die Zielgruppen
  • Definition passgenauer Leistungskriterien für einzelne Jobfamilien
  • Nachvollziehbarkeit der Leistungserfassung und Leistungsbeurteilung und treffsichere sowie gleichstellungsorientierte Gehaltssysteme
  • Schaffen von Akzeptanz für unterschiedliche Arbeitsformen, wie z.B. Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodelle

 

 

 

Wir von bab beraten Sie zu …

 

  • Abklärung von spezifischen Zielen und Nutzen eines Jobfamilien Modells in Ihrem Betrieb
  • Beratung und Entwicklung von maßgeschneiderten Jobfamilien und Levels
  • Festlegen der notwendigen Regelprozesse

 

 

 

Infobox
Förderungen
Case Studies
Kontakt
Anita Rainer

Anita Rainer

Geschäftsführung

+43 699 114 52 640

E-Mail